Aktualisiert

Tragödie: Vogelnest tötet Familie

Ein Vogelnest im Kaminabzug eines Wohnhauses hat zum Erstickungstod einer dreiköpfigen Familie im Deutschen Herne geführt.

Die 41-jährige Mutter und ihre beiden 18 und acht Jahre alten Kinder starben an Kohlenmonoxidvergiftung, weil die Abgase der Heizung wegen des verstopften Kamins nicht richtig abziehen konnten.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurden die Leichen am Donnerstagabend entdeckt. Ein Nachbar hatte die Beamten wegen starken Verwesungsgeruchs alarmiert. Offenbar waren die Mutter, ihre 18-jährige Tochter und der acht Jahre alte Sohn bereits am vergangenen Wochenende an den tödlichen Gasen erstickt.

Hinweise auf Installations- oder Wartungsmängel der Gastherme gibt es laut Polizei derzeit nicht. Nach dem Auffinden der Leichen war dem Bezirksschornsteinfeger eine Störungsmeldung an der Gastherme aufgefallen. Diese sei nach bisherigen Erkenntnissen jedoch auf den durch das Vogelnest verstopften Kamin zurückzuführen, sagte ein Polizeisprecher. (dapd)

Deine Meinung