Aktualisiert 22.12.2011 10:24

FussballTrainerwechsel nach Cup-Schmach

Villarreal trennte sich nach dem Out im spanischen Cup gegen den Drittligisten Mirandes von Trainer Juan Carlos Garrido.

Der 42-jährige Carlos Garrido hatte mit Villarreal in der vergangenen Saison einen Champions-League-Platz erreicht. In der Gruppenphase der Königsklasse resultierte gegen Bayern München, Napoli und Manchester City jedoch kein einziger Punkt. In der Liga ist Villarreal nach 16 Spielen lediglich im 17. Rang klassiert. Garridos Nachfolger ist noch nicht bekannt. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.