Bern: Tram und Auto stossen zusammen
Aktualisiert

BernTram und Auto stossen zusammen

Ein aus der Innenstadt kommendes Tram hat am Freitagabend ein Auto erfasst. Der Beifahrer wurde verletzt. Der Sachschaden beträgt über 20'000 Franken.

Beim Unfall an der Kreuzung Zieglerstrasse/Effingerstrasse wurde eine Person verletzt.

Beim Unfall an der Kreuzung Zieglerstrasse/Effingerstrasse wurde eine Person verletzt.

Leser-Reporter

Das Auto einer 64-Jährigen ist am Freitagabend in Bern mit einem Tram zusammengestossen. Der Autobeifahrer wurde dabei verletzt. Den Insassen des Trams geschah nichts. Die betroffene Tramlinie war für rund eine Stunde blockiert.

Zu dem Unfall kam es auf der Kreuzung Zieglerstrasse/Effingerstrasse, wie die Kantonspolizei mitteilte. Das aus der Innenstadt kommende Tram erfasste das Auto auf dessen rechten Seite.

Der Personenwagen drehte sich um die eigene Achse und kam schliesslich nach der Kreuzung zum Stillstand. Die beiden Autoinsassen mussten zur Kontrolle ins Spital. Der Sachschaden beläuft sich auf über 20'000 Franken. (sda)

Deine Meinung