Aktualisiert 12.01.2013 11:05

Lengnau AGTrampendes Teenie-Pärchen raubt Frau aus

Eine Autofahrerin ist im aargauischen Lengnau Opfer einer ganz fiesen Masche geworden: Ein junges Pärchen bat sie um ihre Hilfe – und raubte sie dann skrupellos aus.

von
jbu
Die Stelle, wo das Opfer auf das Pärchen traf, ist mit einem roten Punkt markiert.

Die Stelle, wo das Opfer auf das Pärchen traf, ist mit einem roten Punkt markiert.

Das spätere Opfer, eine 60-jährige Frau, fuhr am Freitagabend gegen 19 Uhr in ihrem weissen Volvo vom «Degermoos» auf einem Feldweg Richtung Lengnau. Am Rande eines Waldstücks traf sie auf ein junges Pärchen, welches die Autofahrerin um Hilfe bat.

Ihr Freund habe sein Bein verstaucht, erklärte die Jugendliche, welche auf 15 oder 16 Jahre geschätzt wird und eine rote Kapuzenjacke trug, der Autofahrerin. Das Paar bat darum, bis ins «Degermoos» mitfahren zu dürfen.

Überfall auf dem Feldweg

Obwohl das Ziel der Jugendlichen für die 60-Jährige nicht auf dem Weg lag, liess sie die beiden einsteigen. Ihre Hilfsbereitschaft sollte ihr später zum Verhängnis werden. Auf einem Feldweg schlug das Mädchen in der roten Jacke der Frau ihre Handtasche ins Gesicht. Anschliessend flüchtete das Pärchen mit einigen Hundert Franken, die es der Autofahrerin zuvor aus dem Portemonnaie gestohlen hatte.

Die 60-jährige Frau, die beim Überfall im Gesicht verletzt wurde, ging zu Fuss nach Hause und verständigte später Angehörige. Die Kantonspolizei Aargau sucht Zeugen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.