Aktualisiert 11.08.2007 14:19

Trampolin vs. Mensch: 520 zu null

Unzählige Internetvideos veranschaulichen dramatisch: Trampoline sorgen immer wieder für schmerzhafte Unfälle. Die Turngeräte erfreuen sich in der Schweiz steigender Beliebtheit - und müssen keinerlei Sicherheitsnormen erfüllen.

Eine amerikanische Erhebung spricht eine deutliche Sprache: Gegen 100 000 Menschen prellen, verstauchen und brechen sich in den USA jährlich auf Trampolinen ihre Gliedmassen. Die meisten auf ungesicherten Geräten in Gärten und Hinterhöfen, abseits von fachkundiger Überwachung.

Viele springen daneben

Hierzulande sieht es nicht viel besser aus. Die SUVA verzeichnet jährlich Hunderte von Trampolinunfällen. Laut SUVA-Sprecher Erich Wiederkehr wurden 2005 520 Unfälle mit Trampolinen verzeichnet. Und: «Wir erfassen nur die Unfälle von Erwerbstätigen. Wieviele Trampolinunfälle von Kindern sich ereignen, wissen wir nicht», sagt Wiederkehr. Laut der Erhebung aus den USA sind die meisten der Verletzten Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 14 Jahren. Die tatsächliche Zahl der Unfälle in der Schweiz dürfte daher weit über 500 liegen - und weiter zunehmen.

Mehr Hobbyspringer

Das private Trampolin für Haus und Garten erfreut sich steigender Beliebtheit, sagt Trampolinhändler Karen van der Marel, von Magic Circle Trampolin in Brunnen: «In den letzten drei Jahren haben die Verkäufe stark angezogen. Mittlerweile verkaufen wir gegen 500 Trampoline jährlich.»

Unfallverhüter warnen

Nun befasst sich auch die Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) mit dem Trend zum privaten Trampolin. «Die BFU beobachtet eine Zunahme von Trampolinunfällen und evaluiert Vorsichtsmassnahmen zur Vermeidung solcher Unfälle», sagt BFU-Sprecherin Natalie Rüfenacht. Ein internes Memo für die Sensibilisierung der Mitarbeiter auf die Thematik ist bereits verfasst.

Kein Zwang zur Sicherheit

Besonders problematisch: In der Schweiz gelten für private Garten- und Spielzeugtrampoline keine Sicherheitsnormen. Die BFU rät deshalb, ein Sicherheitsnetz rund ums Trampolin zu spannen und Kinder unter sechs Jahren von den Turngeräten fern zu halten.

Maurice Thiriet, 20minuten.ch

Flying Trampoline Back Smash - Watch more free videos

Trampoline Claims Latest Victim - Watch more free videos

Quelle: Break.com

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.