Elliot Pages Trans-Outing: «Trans-, Queer- und nicht binäre Menschen sind ein Geschenk»
Publiziert

Elliot Pages Trans-Outing«Trans-, Queer- und nicht binäre Menschen sind ein Geschenk»

Tschüss Ellen Page, hoi Elliot Page: Der «The Umbrella Academy»-Star lebt nun als nicht binärer Trans-Mann und wird von seiner Frau und Kolleg*innen dafür gefeiert.

von
Schimun Krausz
1 / 8
Gestatten? Elliot Page, 33 Jahre alt, Kanadier. Der Schauspieler hatte am Dienstag sein Trans-Outing.

Gestatten? Elliot Page, 33 Jahre alt, Kanadier. Der Schauspieler hatte am Dienstag sein Trans-Outing.

Instagram/elliotpage
Seine Frau Emma Portner (26) gratulierte ihm auf Social Media mit den Worten: «Ich bin so stolz auf Elliot Page. Ich liebe dich so sehr.»

Seine Frau Emma Portner (26) gratulierte ihm auf Social Media mit den Worten: «Ich bin so stolz auf Elliot Page. Ich liebe dich so sehr.»

Instagram/elliotpage
Unter den zahlreichen Online-Gratulant*innen ist auch Miley Cyrus (28). «Elliot ist super», schrieb der Popstar auf Twitter.

Unter den zahlreichen Online-Gratulant*innen ist auch Miley Cyrus (28). «Elliot ist super», schrieb der Popstar auf Twitter.

Instagram/mileycyrus

Darum gehts

  • Schauspieler Elliot Page hatte am Dienstag sein öffentliches Trans-Coming-out.

  • Bislang war der 33-Jährige als Ellen Page bekannt.

  • Neben seiner Frau gratulieren dem Kanadier zahlreiche Prominente zu diesem mutigen Schritt.

Elliot Page (du kanntest ihn vorher als Ellen Page) hat sich am Dienstagabend (Schweizer Zeit) als Transgender geoutet und damit eine wahre Begeisterungswelle losgetreten.

Die Ehefrau des 33-Jährigen, die kanadische Tänzerin und Choreografin Emma Portner (26) repostete Elliots Coming-out-Post und schrieb dazu: «Ich bin so stolz auf Elliot Page. Trans-, Queer- und nicht binäre Menschen sind ein Geschenk für diese Welt, und Elliots Dasein an und für sich ist ebenfalls eines. Mögest du weiterhin strahlen, süsser E. Ich liebe dich so sehr.»

Weltbekannt wurde Elliot als Hauptdarsteller in der 2007er-Coming-of-Age-Dramedy «Juno», aktuell ist er in der gefeierten Netflix-Graphic-Novel-Adaption-Superheldenserie (jesses, das ist vielleicht das längste Wort, das jemals auf 20min.ch geschrieben wurde) «The Umbrella Academy». Einige seiner Co-Stars beklatschen ihn auf Social Media für sein Outing.

Diego-Darsteller David Casteñada (31) gibt sich euphorisch: «Yes!»

«Willkommen in der Familie, Elliot», schreibt Justin H. Min (30), der den (toten) Ben spielt.

Marin Ireland (41), die in Season zwei das Love Interest von Elliots Figur spielt, meint: «Ich liebe dich, Elliot.»

Auch die Verantwortlichen der Serie gratulierten dem kanadischen Schauspieler auf den offiziellen Socials zu seinem Outing: «Wir sind so stolz auf unseren Superhelden. Wir lieben dich, Elliot!»

LGBTQI+: Hast du Fragen oder Probleme?

Hier findest du Hilfe:

LGBT+ Helpline, Tel. 0800 133 133

Du-bist-du.ch, Beratung und Informationen

Lilli.ch, Informationen und Verzeichnis von Beratungsstellen

Milchjugend, Übersicht von Jugendgruppen

Elternberatung, Tel. 058 261 61 61

Pro Juventute, Tel. 147

Was passiert jetzt mit Elliots «Umbrella Academy»-Figur?

An seiner «The Umbrella Academy»-Rolle – er spielt die Cis-Frau Vanya – werde sich nichts ändern, sagen Insider gegenüber dem Branchenportal «Variety». In klassischer Social-Media-Manier wurden darum auch Stimmen laut, die forderten, dass Vanya mit einer Cis-Frau recastet werde – ähnlich wie jeweils (zu Recht) gefordert wird, dass LGBTQI+-Figuren von entsprechenden Schauspieler*innen verkörpert werden.

Die US-Non-Profit-Organisation Glaad (Gay & Lesbian Alliance Against Defamation) wies diese Forderung gegenüber «Variety» zurück: «Trans-Schauspielende können sowohl Trans- als auch Cis-Figuren darstellen und tun das auch. Wir sind uns sicher, dass Elliot weiterhin grossartig in ‹The Umbrella Academy› sowie weiteren Produktionen spielen wird.»

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung