Aktualisiert 04.02.2013 17:16

Mitten in Zürich

Transporter gerät auf Quaibrücke in Brand

Am Montagnachmittag ist ein Kleintransporter auf der Zürcher Quaibrücke in Vollbrand geraten. Wegen des Feuers musste eine Spur der Brücke gesperrt werden.

von
bat

«Plötzlich kam Rauch aus der Motorhaube. Nur wenig später hat die ganze Kabine des Transporters gebrannt», berichtet Leser-Reporterin T.M. Danach seien die Flammen auch auf das restliche Fahrzeug übergesprungen.

Gemäss der Stadtpolizei Zürich ist der Kleintransporter gegen 15.30 Uhr auf der Quaibrücke in Brand geraten. Die Feuerwehr habe die Flammen aber rasch unter Kontrolle bekommen. Trotzdem musste für kurze Zeit eine Fahrspur in Richtung Enge gesperrt werden. Der Tramverkehr sei jedoch nicht beeinträchtigt gewesen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.