Publiziert

Seferovic trifft für BenficaTraum-Einwechslung – Shaqiri mit zwei Vorlagen innert fünf Minuten

Gelungener Schweizer Auftakt ins Fussball-Wochenende. Im FA Cup trumpft Xherdan Shaqiri nach seiner Einwechslung gross auf und in Portugal zeichnet sich Haris Seferovic bei seinem Comeback als Torschütze aus.

1 / 5
Nur fünf Minuten benötigt Xherdan Shaqiri um sich zwei Assists notieren zu lassen.

Nur fünf Minuten benötigt Xherdan Shaqiri um sich zwei Assists notieren zu lassen.

Pool via REUTERS
Im FA Cup schlägt Liverpool die Junioren-Mannschaft von Aston Villa mit 4:1.

Im FA Cup schlägt Liverpool die Junioren-Mannschaft von Aston Villa mit 4:1.

Pool via REUTERS
Mohamed Salah erzielt nach Vorlage von Shaqiri den vierten Treffer der «Reds».

Mohamed Salah erzielt nach Vorlage von Shaqiri den vierten Treffer der «Reds».

Pool via REUTERS

Endlich kommt Xherdan Shaqiri (29) bei Liverpool wieder regelmässig zum Zug. In der 3. Runde des FA Cups sitzt der Zauberzwerg gegen Aston Villa zu Beginn zwar einmal mehr nur auf der Bank, nach seiner Einwechslung in der 61. Minute legt der Nati-Star dann aber gleich richtig los. Nach zwei Minuten bereitet Shaqiri das 3:1 durch Sadio Mané mit einer butterweichen Flanke vor, nochmals zwei Minuten später steckt er für Mohamed Salah durch, der den vierten «Reds»-Treffer erzielt. Zwei Vorlagen in nicht mal fünf Minuten!

Beim 4:1 bleibt es dann auch bis zum Schlusspfiff. Wegen mehreren Corona-Fällen musste Aston Villa ohne den kompletten Profi-Kader antreten. Die vier U18– und sieben U21-Spieler machten ihre Arbeit aber ganz solide. Louie Barry (17), Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1, zeigte einen schon fast zu routinierten Auftritt. Nach Spielschluss tauschte der junge Engländer gekonnt sein Trikot mit Liverpools Fabinho. Schliesslich realisierte Barry, dass er das Trikot seines Profi-Debüts doch selber behalten möchte. Im Spielertunnel folgte dann der Rücktausch (Szene im Video).

Seferovic krönt Comeback mit Tor

Benfica-Stürmer Haris Seferovic (28) kommt nach seiner Corona-Erkrankung in der Meisterschaft gegen CD Tondela zu seinem Comeback. Nach 54 Minuten schiesst der Nati-Angreifer das vorentscheidende 1:0. Es ist sein siebter Saisontreffer im zehnten Meisterschaftsspiel. Nach 77 Minuten macht Seferovic dem Deutschen Luca Waldschmidt Platz, der mit dem 2:0 den Schlusspunkt setzt. Mit dem Sieg bleibt Benfica in der Tabelle an Leader und Erzrivale Sporting dran.

(law)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
13 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Dan Name schon vergeben

10.01.2021, 10:34

Bravo XS, Monat gerettet.

Das Runde ins Eckige

09.01.2021, 13:55

Nur Tore zählen. Alles andere ist Statistik und gleich wieder vergessen.

MW präsentiert

09.01.2021, 12:46

Mich würde interessieren wieso dieses spiel nicht abgesagt wurde? Wieso muss Aston villa mit U23 antreten, während Southampton vs Shrewsbury Town abgesagt wurde wegen Coronafälle. Derby County erste Mannschaft ebenfalls 9 Leute infiziert, müssen auch mit U23 antreten. Die FA scheint hier unterschiedlich zu handeln