Aktualisiert

Derdiyok, Götze & RaffaelTraumtor-Tag in der Bundesliga

Ein selbstaufgelegter Fallrückzieher, ein gefühlvoller Heber und ein knallharter Volley: Die Bundesliga-Fans durften sich am Wochenende über Tore der Extraklasse freuen.

von
pre

Derdiyoks Fallrückzieher gegen Diego Benaglio. (Quelle: YouTube)

Der 8. Bundesliga-Spieltag hatte Tore vom Feinsten zu bieten. Ob Fallrückzieher, Volley oder Heber: Alles war dabei. Den schönsten Treffer erzielte dabei der Schweizer Nationalspieler Eren Derdiyok für Leverkusen beim 3:1 gegen Wolfsburg.

Wie er sich den Ball nach einer weiten Flanke in den Strafraum zurecht legte, war schon sehenswert. Der folgende Fallrückzieher liess aber alle Zuschauer nur noch mit der Zunge schnalzen. Gefühlvoll lobte Derdiyok die Kugel mit dem Rücken zum Tor über den chancenlosen Diego Benaglio.

Ähnlich wie Derdiyok wurde auch Herthas Raffael bedient. Der Ex-FCZ-Stürmer wählte nach dem weiten Freistoss von Teamkollege Janker aber die etwas brachialere Variante. Statt sich den Ball zum Fallrückzieher hinzulegen, nahm der Brasilianer die Kugel an der Strafraumgrenze direkt. Sein Volleyhammer landete unhaltbar in den Maschen.

Raffaels Volley-Hammer gegen Köln. (Quelle: YouTube)

Seinen Zauberfuss stellte Mario Götze gegen Aufsteiger Augsburg wieder einmal unter Beweis. Nach einer idealen Vorlage von Dreifach-Torschütze Robert Lewandowski lobte das deutsche Wunderkind den Ball sehenswert über Augsburg-Keeper Jentzsch ins Tor.

Der geniale Heber von Mario Götze gegen Augsburg. (Quelle: YouTube)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.