Aktualisiert 24.01.2008 08:14

Traumtore am Laufband

Am Afrika Cup zeigen die Fussballer nicht nur unterhaltenden Fussball, sondern auch Traumtore am Laufband. Auffallend sind dabei die vielen Weitschusstore.

Weitschüsse sind gegen afrikanische Torhüter oft ein Mittel, um zum Torerfolg zu gelangen. So ist es wohl auch zu erklären, wieso die Spieler sich öfter als im europäischen Fussball aus der zweiten Reihe versuchen. Allein in den ersten acht Partien fielen so vier Treffer nach wahren Sonntagsschüssen - die Torhüter waren dabei schuldlos (siehe Videos unten).

Doch nicht nur nach Distanzschüssen gab es in Ghana bisher Traumtore zu bewundern. Salomon Kalous Solo (Elfenbeinküste gegen Nigeria) oder Mohamed Zidans Konter (Ägypten gegen Kamerun) sind ebenfalls Tore der Marke Sonderklasse.

Wer hat bisher den schönsten Weitschuss-Treffer am Afrika Cup erzielt? Stimmen Sie in unserem Ratingab!

Sulley Muntari, Ghana (2:1 gegen Guinea)

Mohamed Zidan, Ägypten (3:0 gegen Kamerun)

Elrio van Heerden, Südafrika (1:1 gegen Angola)

Majdi Traoui, Tunesien (2:2 gegen Senegal)

(fox)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.