Während Corona-Pandemie – Trauriger Rekord in den USA – mehr als 100’000 Drogentote in zwölf Monaten
Publiziert

Während Corona-PandemieTrauriger Rekord in den USA – mehr als 100’000 Drogentote in zwölf Monaten

Die US-Gesundheitsbehörde CDC veröffentlichte am Mittwoch erste Zahlen zu den Drogentoten innerhalb von zwölf Monaten bis April 2021.

1 / 4
Nach offiziellen Schätzungen starben in den USA in den 365 Tagen vor April 2021 etwa 100’000 Menschen an einer Überdosis.

Nach offiziellen Schätzungen starben in den USA in den 365 Tagen vor April 2021 etwa 100’000 Menschen an einer Überdosis.

REUTERS
Diese Zahl markiert einen neuen Negativrekord in den USA.

Diese Zahl markiert einen neuen Negativrekord in den USA.

Uli Deck/dpa
US-Präsident Joe Biden versprach, ...

US-Präsident Joe Biden versprach, ...

Reuters

Darum gehts

  • Im Zeitraum der Corona-Pandemie ist in den USA die Anzahl an Drogentoten auf 100’000 gestiegen.

  • Das ist ein Plus von 28,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

  • US-Präsident Joe Biden sprach von einem «tragischen Meilenstein».

In den USA hat die Zahl der Drogentoten während der Corona-Pandemie vorläufigen Daten zufolge einen traurigen Rekord erreicht. Die US-Gesundheitsbehörde CDC veröffentlichte am Mittwoch erste Zahlen zu den Drogentoten innerhalb von zwölf Monaten bis April 2021. Nach offiziellen Schätzungen der Behörde starben in diesem Zeitraum mehr als 100’000 Menschen an einer Überdosis – 28,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum und mehr als je zuvor innerhalb von zwölf Monaten.

US-Präsident Joe Biden sprach von einem «tragischen Meilenstein». Im Kampf gegen die Corona-Pandemie dürfe diese andere Epidemie nicht in Vergessenheit geraten. Biden versprach, seine Regierung werde alles in ihrer Macht Stehende tun, um gegen Abhängigkeit im Land vorzugehen und die Opioid-Krise zu beenden.

Die Gesundheitsbehörde CDC hatte bereits zuvor beklagt, dass die Corona-Pandemie zu einer Zunahme der Zahl von Drogentoten führe. Die Zahlen sind in den vergangenen Jahren insgesamt gestiegen. Im Kalenderjahr 2020 waren laut CDC mehr als 93’000 Menschen an einer Überdosis gestorben – ein Anstieg um fast 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dieser Trend setzte sich nun fort.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Problem mit illegalen Drogen?

Hier findest du Hilfe:

Sucht Schweiz, Tel. 0800 104 104

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

Infodrog, Information und Substanzwarnungen

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(DPA/bre)

Deine Meinung

2 Kommentare