Travis Barker wird ins Spital eingeliefert und bittet Gott um Rettung

Publiziert

Blink-182-DrummerTravis Barker wird ins Spital eingeliefert und bittet Gott um Rettung

Grosse Sorge um den Blink-182-Schlagzeuger: Am Dienstagnachmittag wurde der 46-Jährige in ein Spital in Los Angeles gebracht. Was genau Barker hat, ist bislang nicht bekannt.

von
Katrin Ofner
1 / 9
Travis Barker wurde am Dienstag ins Spital eingeliefert. Seine Ehefrau Kourtney Kardashian (im schwarzen Hoodie) wich ihm nicht von der Seite.

Travis Barker wurde am Dienstag ins Spital eingeliefert. Seine Ehefrau Kourtney Kardashian (im schwarzen Hoodie) wich ihm nicht von der Seite.

DUKAS
Wie die Paparazzi-Bilder zeigen, lag der Musiker beim Ankommen im Cedar-Sinai Medical Center auf einer Trage.

Wie die Paparazzi-Bilder zeigen, lag der Musiker beim Ankommen im Cedar-Sinai Medical Center auf einer Trage.

DUKAS
Zuvor liess er sich im West Hills Krankenhaus behandeln.

Zuvor liess er sich im West Hills Krankenhaus behandeln.

IMAGO/NurPhoto

Darum gehts

  • Travis Barker (46) liegt derzeit im Krankenhaus.

  • Der Ehemann von Kourtney Kardashian (43) wurde auf einer Trage ins Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles gebracht, wie Paparazzi-Aufnahmen zeigen.

  • Was genau dem Blink-182-Schlagzeuger fehlt, ist nicht bekannt.

  • Zuvor twitterte er allerdings «Gott, rette mich».

  • Auch seine Tochter Alabama (16) meldet sich auf Instagram zu Wort und bittet die Fans ihres Vaters, Gebete zu schicken.

Nur einen Monat nach ihrer Traumhochzeit in Portofino, Italien, kommt bei Kourtney Kardashian (43) und Travis Baker der «in Gesundheit und Krankheits»-Teil ihres Eheversprechens zum Tragen. Am Dienstag wurde der Blink-182-Drummer wegen gesundheitlicher Probleme ins Spital eingeliefert.

TMZ.com zufolge soll das Paar am Vormittag erst ins West Hills Krankenhaus gefahren sein. Dort dürfte das medizinische Team den Zustand von Barker scheinbar als bedenklich eingestuft haben, da er am Nachmittag mit dem Krankenwagen ins Cedar-Sinai Medical Center verlegt wurde. Paparazzi-Fotos zeigen, wie der 46-Jährige auf einer Trage transportiert wird. Ehefrau Kourtney, die ganz in Schwarz gekleidet war und ihren Kapuzenpulli über den Kopf zog, folgte dem Krankenwagen in ihrem Range Rover.

«Gott, rette mich»

Travis selbst meldete sich am Dienstagmorgen gegen 10.45 Uhr (Ortszeit) mit den Worten «Gott, rette mich» auf Twitter. Ob er damit bereits auf seine gesundheitliche Situation hinwies oder den gemeinsamen Song mit Machine Gun Kelly (32), der denselben Namen trägt, thematisierte, liess er bislang unbeantwortet. 

Was genau Travis fehlt, ist ebenfalls nicht bekannt. Die Sorge bei den Fans ist jedoch gross – insbesondere da kurz nach Bakers Einlieferung seine Tochter Alabama (16) auf Instagram schrieb: «Bitte schickt eure Gebete.» Dazu fügte sie ein trauriges Emoji hinzu. Sein Sohn Landon Asher Barker (18) stand am Dienstagabend in New York City mit Machine Gun Kelly auf der Bühne. Videos von seinem Auftritt teilte er auf Instagram.

Instagram/alabamaluellabarker

Vor wenigen Wochen gaben sie sich dreimal das Jawort 

Der Vorfall ereignete sich nur wenige Tage, nachdem sich Kourtney von ihrer zweiten Corona-Infektion erholt hatte. Mitte Juni wurde der Reality-TV-Star laut Pagesix.com positiv auf das Virus getestet. Es ist allerdings unklar, ob sich Travis möglicherweise infiziert hat oder ob sein aktueller Gesundheitszustand überhaupt mit der Corona-Infektion seiner Frau zusammenhängt.

Erst dieses Jahr gaben sich Kourtney Kardashian und Travis Barker das Jawort – und zwar ganze dreimal. Erst heirateten die beiden im April in Las Vegas, kurz danach folgte die standesamtliche Trauung im kleinen Kreis. Am 22. Mai schritt das Paar dann in einer grossen Zeremonie in Italien vor den Altar. 

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

13 Kommentare