Aktualisiert

Trend: Telefon statt Armbanduhr

US-Trendanalysten stellen fest, dass Handys einen negativen Einfluss auf die Umsätze mit Uhren haben.

Die Uhrenverkäufe, seit 2001 sinkend, gingen im Vorjahr nochmals um 4,9% zurück. Offensichtlich verzichten vor allem Männer auf ihre Armbanduhr und beziehen ihr Timing von Smartphones und PDAs, während die Frauen Accessoire-verliebter und den schmückenden Uhren treu geblieben sind.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.