Trendwende bei den Alcopops
Aktualisiert

Trendwende bei den Alcopops

Die Alcopops sind bei den meist jugendlichen Konsumenten immer mehr out: Während dem Zeitraum von April 2003 bis März 2004 haben die Schweizer 21% weniger von den süssen Drinks konsumiert als im gleichen Zeitraum ein Jahr früher. Mit der Preiserhöhung durch die Sondersteuer seit dem 1. Februar hat die Abnahme nichts zu tun. Die meisten Läden haben noch Vorräte mit Fläschchen zum alten Preis bis Ende September. Im Januar importierten Bars und Grossverteiler nochmals gut 9 Millionen Flaschen.

Deine Meinung