Presse berichtet: Trennt sich Hollande heute von Trierweiler?
Aktualisiert

Presse berichtetTrennt sich Hollande heute von Trierweiler?

Frankreichs Präsident Hollande verlässt seine Lebensgefährtin Valérie Trierweiler, das berichten französische Medien. Eine offizielle Erklärung soll in den nächsten Stunden folgen.

von
pat

Der Elysée-Palast soll noch heute eine Erklärung veröffentlichen, in der die Trennung des französischen Präsidenten bekannt gibt, wie die Zeitung «Le Parisien» schreibt. Das Communiqué sei von Trierweiler noch nicht gegengezeichnet, das sei aber auch nicht zwingend notwendig.

Hollande habe sich mit Trierweiler abgesprochen, sie überlasse ihm jetzt das Handeln, behauptet ein Mitarbeiter aus Hollandes Entourage. Le Journal de Dimanche berichtet, die beiden hätten die «Modalitäten der Trennung» bereits am Donnerstag «beim gemeinsamen Abendessen» besprochen.

Vor knapp zwei Wochen machte das People Magazin «Closer» die Affäre zwischen Hollande und der Schauspielerin Julie Gayet öffentlich. Hollande räumte daraufhin Beziehungsprobleme ein, äusserte sich aber bislang nicht weiter zur Affäre. Die beiden waren rund acht Jahre lang ein Paar, allerdings nie verheiratet.

Deine Meinung