Aktualisiert 14.08.2005 20:28

Tresor fiel aus Fluchtauto

Der Einbruch im Berner Jura lief nach Plan – auch den Tresor luden die Diebe problemlos ins Auto. Doch dann lief alles schief.

Ein Anwohner in St-Imier im Berner Jura beobachtete am Samstag kurz vor 4 Uhr eine seltsame Szene: Drei Männer standen auf der Strasse und versuchten, einen Tresor in einen VW Passat zu hieven. Dieser musste aus dem Auto gefallen sein.

Der Zeuge alarmierte die Polizei. Kurz darauf rief der Mann nochmals an: Der Tresor sei im Wagen, und der brause jetzt davon. Polizisten entdeckten das Auto zwar wenig später, doch der Passat entwischte ihnen.

In Cortébert war die Verfolgung zu Ende: Der als gestohlen gemeldete Wagen stand verlassen beim Tennisplatz – mitsamt Tresor: «Die Täter hatten wohl gemerkt, dass wir ihnen auf der Spur sind», sagt Peter Abelin von der Kapo Bern.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit Hunden waren die Gauner gestern noch auf der Flucht. Den Tresor haben sie beim Denner in Courtelary gestohlen. Im Geldschrank drin: mehrere Tausend Franken.

Philipp Probst

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.