Manchester: Triebwerk explodiert kurz vor Start
Aktualisiert

ManchesterTriebwerk explodiert kurz vor Start

Schreckensmoment für 325 Passagiere: Kurz vor dem Abheben vom Flughafen Manchester verabschiedete sich das rechte Triebwerk ihres Airbus mit einem lauten Knall und viel Rauch.

von
kri

Glimpfliches Ende eines spektakulären Flugunfalls: Ein Airbus A330 der Fluggesellschaft Thomas Cook Airlines war am Montag im Begriff, von der Startpiste des Flughafens Manchester in England abzuheben, als das rechte Triebwerk ausfiel.

Auf einem Amateur-Video des Vorfalls sind Flammen und Rauch zu sehen. Die Maschine gerät nur kurz ins Schleudern, stabilisiert sich wieder und kommt dann zum Stehen. Innert kürzester Zeit waren Rettungskräfte mit drei Löschfahrzeugen vor Ort.

Die 325 Passagiere, die auf dem Weg nach Punta Cana in die Dominikanische Republik waren, blieben unverletzt. Laut «Mail Online» wird der Vorfall von Thomas Cook Airlines untersucht. Die Passagiere konnten noch am selben Tag mit einer Ersatzmaschine weiterfliegen.

Deine Meinung