Verschmutztes Wasser in Rorbas: Trinkwasser darf wieder verwendet werden – Ursache unklar
Aktualisiert

Verschmutztes Wasser in RorbasTrinkwasser darf wieder verwendet werden – Ursache unklar

Das Trinkwasser in der Gemeinde Rorbas ZH war verschmutzt und musste abgekocht werden. Nun gibt die Kantonspolizei Entwarnung.

von
Thomas Mathis

In der Gemeinde Rorbas ZH musste das Trinkwasser seit einer Woche abgekocht werden. Die Behörden hatten am 29. Dezember einen Sirenenalarm ausgelöst und über mobile Lautsprecher die Bevölkerung gewarnt. Nun gibt es Entwarnung, wie die Kantonspolizei Zürich in einem Tweet schreibt. Die Ursache für die temporäre Verschmutzung ist weiterhin unklar.

Laut der Gemeinde wurde die Grenze für die Gesamtkeimzahl im Wasser nicht überschritten. Zudem konnten keine Fäkalbakterien festgestellt werden. «Das Wasser hat aber schlecht gerochen», sagt Vizegemeindepräsidentin Barbara Grüter. Man habe in der Zwischenzeit lokalisieren können, woher das verschmutzte Wasser kommt. «Die betroffene Wasserzufuhr wurde abgehängt, wir beziehen das Wasser nun von einer anderen Quelle.» Was genau zur Verschmutzung geführt hat, wird nun abgeklärt.

Laut einem Schreiben der Gemeinde von vergangener Woche wurde die Verschmutzung am 28. Dezember festgestellt. Das kantonale Labor hat Proben genommen. Weiter hiess es, dass das kurze Aufkochen des Trinkwassers garantiere, dass allfällige Krankheitserreger abgetötet werden. Zum Trinken und als Säuglingsnahrung war empfohlen, Mineralwasser zu verwenden. Wenn jemand verschmutztes Trinkwasser konsumiert hatte und Fieber, Durchfall oder Erbrechen auftrat, riet die Gemeinde, einen Arzt zu konsultieren.

Man habe mit Hochdruck daran gearbeitet, die Trinkwasserversorgung schnellstmöglich wiederherzustellen, was Tage dauern könne. Die Feuerwehr hatte auf dem Dorfplatz einen Tankwagen mit sauberem Frischwasser zur Verfügung gestellt.

1 / 3
In der Gemeinde Rorbas sind am Dienstag Polizei, Feuerwehr und Zivilschutz im Einsatz.

In der Gemeinde Rorbas sind am Dienstag Polizei, Feuerwehr und Zivilschutz im Einsatz.

BRK News
Es war eine Verschmutzung des Trinkwassers festgestellt worden.

Es war eine Verschmutzung des Trinkwassers festgestellt worden.

BRK News
Das Trinkwasser muss bis auf Weiteres abgekocht werden.

Das Trinkwasser muss bis auf Weiteres abgekocht werden.

BRK News

Etwas gesehen? Schicken Sie es uns per Whatsapp!
Diese Nummer sollten Sie sich gleich jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, denn Sie können Fotos und Videos per Whatsapp an die 20-Minuten-Redaktion schicken.

Deine Meinung