Schweizer Ski-Star Carlo Janka verkündet heute seinen Rücktritt
Publiziert

Kurzfristige MedienkonferenzSchweizer Ski-Star Carlo Janka verkündet heute seinen Rücktritt

Carlo Janka lädt am Donnerstagnachmittag kurzfristig zu einer Medienkonferenz. Dann wird er nach Olympiasieg, WM-Gold und Gesamtweltcup sein Karriereende bekanntgeben.

1 / 1
Sein letzter grosser Auftritt? Carlo Janka beim Training für die Abfahrt in Wengen. 

Sein letzter grosser Auftritt? Carlo Janka beim Training für die Abfahrt in Wengen.

freshfocus

Kurz nach dem grossen Super-G-Erfolg von Marco Odermatt versendete Swiss-Ski eine Einladung zu einer spontanen Medienkonferenz in Wengen. Dabei geht es aber nicht um die Ski-Stars, die aktuell in Wengen für Furore sorgen, sondern um Carlo Janka. «Der Bündner Athlet möchte sie gerne dazu einladen», heisst es in der Medienmitteilung.

Der 35-Jährige hat in der aktuellen Ski-Saison noch kein Rennen absolviert – kämpft seit Jahren mit Rückenproblemen. In Wengen wird daher damit gerechnet, dass Janka um 15.30 Uhr seinen Rücktritt verkünden wird und seine Karriere mit den Rennen am Lauberhorn ausklingen lassen wird an diesem Wochenende.

Janka holte in seiner Karriere elf Weltcupsiege, holte sich im Winter 2009/2010 gar den Gesamtweltcup. 2009 wurde er zudem in Val-d’Isere Weltmeiser im Riesenslalom – ein Jahr später legte er mit Riesenslalom-Gold an den Olympischen Winterspielen in Vancouver nach.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(wed)

Deine Meinung

13 Kommentare