Beautytrend Dry Brushing: Trockenbürsten wird deine Haut komplett verändern
Pexels
Publiziert

Beautytrend Dry BrushingTrockenbürsten wird deine Haut komplett verändern

Promis wie Gwyneth Paltrow schwören aufs Dry Brushing. Was dahintersteckt und was es bringt.

von
Irène Schäppi

Bürstenmassagen kennen wir vor allem unter der Dusche. Beim Dry Brushing – also bei der Trockenbürstenmassage – wird die trockene Haut vor dem Duschen geschrubbt. Was (noch) gewöhnungsbedürftig klingt, ist der Tipp von Stars wie Gwyneth Paltrow oder The Organic Pharmacy-Gründerin Margo Marrone, die so ihren Körper die schön schrubben.

Dry Brushing wirkt wie ein sanftes Peeling, das die Poren reinigt und das Lymph- sowie Kreislaufsystem stimuliert – was wiederum den Entgiftungsprozess anregen und Cellulite mindern soll. Babyweiche Haut gibts obendrauf.

So funktioniert Dry Brushing

1. Die richtige Bürste

Körperbürsten mit Naturborsten oder Kaktusfasern sind besser als solche mit synthetischen Borsten: Sie sind sanfter zur Haut und verursachen keine Kratzer.

Dank dem – abnehmbaren – Holzstiel erreichst du mit der Massagebürste sämtliche Körperstellen. Badebürste mit gebogenem Stiel, Fr. 18.95 bei Coop Bau+Hobby

Dank dem – abnehmbaren – Holzstiel erreichst du mit der Massagebürste sämtliche Körperstellen. Badebürste mit gebogenem Stiel, Fr. 18.95 bei Coop Bau+Hobby

zvg
Mit Rosshaarbesatz und ergonomisch geformtem Knauf von Iris Hantverk, Badebürste Pferdehaar, ca. Fr. 40.– auf Manufactum

Mit Rosshaarbesatz und ergonomisch geformtem Knauf von Iris Hantverk, Badebürste Pferdehaar, ca. Fr. 40.– auf Manufactum

zvg
Die Anti-Cellulite Body Brush von Dr. Barbara Sturm mit reinen Naturborsten gibt es in zwei Borstenstärken. N°2 mittel wirkt besonders straffend. Fr. 34.90 auf Niche-beauty.com

Die Anti-Cellulite Body Brush von Dr. Barbara Sturm mit reinen Naturborsten gibt es in zwei Borstenstärken. N°2 mittel wirkt besonders straffend. Fr. 34.90 auf Niche-beauty.com

zvg

2. Die Technik

Immer in Richtung Herz schrubben – also mit sanftem Druck und kurzen Strich-Bewegungen von den Füssen zum Oberkörper hin. Im Bauch- und Brustbereich mit achtförmigen Kreisen bis zum Hals hinarbeiten; das Gesicht auslassen. Und: Besser am Morgen als am Abend trockenbürsten, da das Treatment belebend wirkt.

3. Der Abschluss

Nach dem Dry Brushing abwechselnd kalt und warm duschen. Das regt den Kreislauf zusätzlich an. Anschliessend Body-Oil verwenden, das macht die Haut noch weicher.

Edelsteinöl Gelassenheit mit Lavendel, Neroli und Kamille, Fr. 22.– von Farfalla

Edelsteinöl Gelassenheit mit Lavendel, Neroli und Kamille, Fr. 22.– von Farfalla

zvg
Rose und Jasmin wirken beruhigend und entspannend. Ausserdem hat das Öl eine positive Wirkung auf die Stimmung und ist auch als Massageöl geeignet. Rose & Jasmine Body Oil von The Organic Pharmacy, Fr. 45.67 bei Marionnaud

Rose und Jasmin wirken beruhigend und entspannend. Ausserdem hat das Öl eine positive Wirkung auf die Stimmung und ist auch als Massageöl geeignet. Rose & Jasmine Body Oil von The Organic Pharmacy, Fr. 45.67 bei Marionnaud

zvg
 Rosmarin, Pelargonie und Minze in diesem Körperöl straffen und stärken das Gewebe, beugen Spannkraftverlust vor: Körperöl Huile «Tonic», Fr. 67.– von Clarins

Rosmarin, Pelargonie und Minze in diesem Körperöl straffen und stärken das Gewebe, beugen Spannkraftverlust vor: Körperöl Huile «Tonic», Fr. 67.– von Clarins

zvg

Deine Meinung

8 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

alter Wikinger

19.02.2021, 19:37

das kannten schon die alten Römer aber NEU tönt halt besser als altes Hautpflegeritual wiederentdeckt

Samthaut

19.02.2021, 13:48

Eine fantastische Pflegemethode, vor allem für Menschen mit trockener Haut. Die einfachsten Sachen haben oft den grössten Effekt.

Newsscout

19.02.2021, 01:44

Scheint so als würde die Redaktion zuwenig geb.....