Trockene Christbäume als Brandherd
Aktualisiert

Trockene Christbäume als Brandherd

Für die Feuerwehr dauert der Weihnachtsstress noch bis am Dreikönigstag – erst dann werden traditionell die ausgetrockneten Christbäume aus den Stuben entsorgt.

Wie leicht so ein Tännchen Feuer fangen kann, erfuhr eine Frau am Dienstagabend in Freiburg: Ihr Baum entzündete sich, als sie Kerzen anzündete. Mit einem Feuerlöscher bekämpfte sie die Flammen. Bis die Feuerwehr eintraf, hatte sie den Brand schon fast gelöscht.

Deine Meinung