Trojaner in Inseraten
Aktualisiert

Trojaner in Inseraten

Ein Trojaner, der seit letzter Woche auf englischen, niederländischen und schwedischen Webseiten auftauchte, setzt auf eine Sicherheitslücke im Internet Explorer.

Mehrere gut besuchte Webseiten beinhalteten die Exploits, die nicht wie angenommen von den Servern der Websites stammen, sondern über Inserate geladen werden.

Wer das Service Pack 2 (für Windows XP) installiert hat, ist von den Attacken nicht betroffen, trotzdem wird empfohlen, einen anderen Browser zu benutzen.

Deine Meinung