Ihre Gesangseinlage generiert Millionen Views: Trommel Ute ist mit Ohrwurm «Salibonani» der letzte Schrei auf Tiktok

Publiziert

Ihre Gesangseinlage generiert Millionen ViewsTrommel Ute ist mit Ohrwurm «Salibonani» der letzte Schrei auf Tiktok

Das Trommeln und Singen von Rosy aus Deutschland wird auf Social Media gefeiert. Ihre musikalische Einlage spielt im Hintergrund von zahlreichen Memes und humoristischen Tiktok-Clips – und es kommen immer mehr dazu.

von
Picstars
So kennt man sie: Rosy mit ihrer afrikanischen Holztrommel.

So kennt man sie: Rosy mit ihrer afrikanischen Holztrommel.

Youtube Screenshot/Trommeln & Singen

Darum gehts

  • Rosy ist auf Social Media bekannt als Trommel Ute und erhält gerade auf Tiktok viel Aufmerksamkeit.

  • Ihre sechs Jahre alte Interpretation des afrikanischen Liedes «Salibonani» ging viral und wird als Soundtrack für lustige Clips verwendet.

  • Unterstützt wird Rosy insbesondere von ihrem Sohn Chris. Er war es auch, der sie auf die Idee brachte, auf Social Media aktiv zu werden.

Rosy nennt sich selber Trommel Ute oder auch Trommel Rosy und verbreitet in den sozialen Medien gute Laune. Vor sechs Jahren lud sie ein Youtube-Video auf die Plattform, in welchem sie das erheiternde Lied «Salibonani» performt. Rosys Interpretation des aus Simbabwe stammenden Songs ist ein Ohrwurm, den das Internet nicht so schnell vergisst. Im Amateur-Musikvideo befindet sich Rosy auf einem Spielplatz bei Nürnberg. Sie singt, trommelt auf ihrer Djembe und bewegt sich zum Rhythmus.

Jetzt ist der Track von Rosy auf Tiktok viral gegangen. Das Youtube-Original verzeichnet unterdessen 5,4 Millionen Aufrufe. Im deutschen Sprachraum wird die Trommel Rosy insbesondere für ihre heitere Ausstrahlung bejubelt. In den Kommentarspalten zeigen sich die Zuschauer und Zuschauerinnen begeistert und amüsiert von ihrer positiven Art und ihrer ansteckenden Begeisterungsfähigkeit. Das sei ganz authentisch sie, sagt Rosy auf ihrem Youtube-Kanal dazu: «Ich bin ein Sonntagskind».

Die Fangemeinde wächst

In einem Youtube-Video erzählt Rosy, es sei schon immer ihr heimlicher Traum gewesen, in der Öffentlichkeit bekannt zu sein. Das ist nun passiert. Auf Tiktok kursieren verschiedenste Memes und komödiantische Bearbeitungen von Rosys Spielplatz-Performance. Ihr Soundtrack wurde hier 10,8 Tausend Mal zur Untermalung neuer Clips verwendet und es gibt bereits eine Fangemeinde, die sich die «Salibonanis» nennen.

Die Social-Media-Plattform Tiktok ist dafür bekannt, dass sie einen Nährboden für virale Hits bietet. Dabei ist es nicht untypisch, dass bestehende Videos oder Tracks aus den Untiefen des Internets zugunsten des Unterhaltungswerts wiederentdeckt, neu interpretiert oder zu einem Lacher umfunktioniert werden. Rosy postet auf ihrem Youtube-Kanal immer wieder Trommel-Tutorials und Musikclips. Seit mehr als 25 Jahren musiziert sie indessen auf ihrem afrikanischen Lieblingsinstrument. Auf die Idee, Videos in den sozialen Medien zu posten, kam sie durch ihren Sohn Chris. Dieser ist selber auf Tiktok aktiv und unterstützt seine Mutter tatkräftig. Mit seinen 180,4 Tausend Followern und Followerinnen teilt er gerne auch Postings, in denen er zusammen mit seiner Mutter zu sehen ist und um die Wette strahlt.

Brought to you by

Das Influencer Radar entsteht im Rahmen einer Content-Partnerschaft zwischen 20 Minuten und Picstars. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei 20 Minuten.

Picstars ist die führende Anbieterin für kreatives, zeitgeistiges und datengesteuertes Influencer-Marketing in der Schweiz. Die 2014 gegründete Agentur, mit Sitz in Zürich und Berlin, findet den «Perfect Match» zwischen Kunden*innen, Kampagnen und Influencer*innen und kreiert inspirierendes Storytelling für eine authentische Markenkommunikation. picstars.com

Deine Meinung