Aktualisiert 19.11.2007 19:43

Trotz Kreditkrise: 38 Milliarden Dollar Bonus

Beinahe jede Woche müssen US-Investmentbanken an der Wall Street Milliardenabschreibungen bekannt geben.

Trotzdem zahlen die US-Banken dieses Jahr ihren Kadermitarbeitern Rekordboni aus. Die fünf führenden US-Banken Goldman Sachs, Morgan Stanley, Merrill Lynch, Lehman Brothers und Bear Stearns schütten insgesamt 38 Milliarden US-Dollar aus. Laut der Finanzdatenagentur Bloomberg soll Goldman Sachs am grösszügigsten sein.

Grund für die hohen Boni: Im Gegensatz zum krisengeschüttelten Kredit- und Anleihenbereich liefen die Geschäfte mit Fusionen, Übernahmen und Börsengängen bestens. Banker, die in den Problemsparten beschäftigt sind, müssen mit einer Bonuseinbusse von rund 20 Prozent rechnen. Im Durchschnitt erhält jeder Banker aber 201 500 US-Dollar Bonus.

muv

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.