Aktualisiert 19.11.2007 21:28

Trotz Velohelm schwer verletzt

Ein 14-jähriger Velofahrer fuhr gestern Morgen um 7.15 Uhr auf der Bergstrasse in Richtung Ottikon (Gemeinde Gossau), als er plötzlich – ohne Handzeichen zu geben – nach links abbog, um aufs Trottoir zu fahren.

Eine 40-jährige Frau erfasste ihn mit ihrem Auto. Der Velofahrer erlitt trotz Helm schwere Kopfverletzungen und musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.