Aktualisiert

Schneller Dackel«Trudi» ist einfach die Schnellste

Es ging nicht um die Wurst, sondern um den «Goldenen Knochen»: Rund 75 Dackel haben sich in der norddeutschen Stadt Itzehoe einen Wettlauf geliefert.

Unschlag: «Trudi» (links) gewann das Rennen bereits zum dritten Mal.

Unschlag: «Trudi» (links) gewann das Rennen bereits zum dritten Mal.

Kurzhaar-, Langhaar- und Rauhaardackel flitzten über den 50 Meter langen Parcours. Dabei liefen die Tiere nicht nur gegen die Uhr, sondern kämpften nach dem k.o.-Prinzip gegeneinander.

«Erlaubt ist fast alles - Hauptsache der Hund schafft die Strecke aus eigenem Antrieb», erklärte Organisator Björn Gerbers die Regeln.

Schliesslich wurde Sieger-Dackel «Trudi» (6,81 Sekunden) zum dritten Mal mit dem «Goldenen Knochen» geehrt - sie durfte den Wanderpokal jetzt behalten. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.