#Trumpsniffle: Trump hat die Nase in den sozialen Medien vorn
Publiziert

#TrumpsniffleTrump hat die Nase in den sozialen Medien vorn

Experten sind sich einig, Hillary Clinton hat die erste TV-Debatte gewonnen. Dafür dominiert Donald Trump die sozialen Medien.

von
vbi

In der Nacht auf heute fand die erste von drei TV-Debatten im US-Wahlkampf statt. Viele Experten sind sich einig: Die demokratische Kandidatin Hillary Clinton hat gewonnen. Auf sozialen Medien wird dafür stärker über Trump diskutiert – allerdings nicht immer zu seinem Vorteil.

Die Mehrheit der Beiträge betreffen Trump. Vor allem sein Schnauben ist den Usern aufgefallen und dass er die Nase hochzieht. Unter dem Hashtag #Trumpsniffle machen sich die Leute lustig. Der Tick hat sogar einen eigenen Twitter-Account @TrumpSniff.

In Anspielung auf Trumps Aussagen über den Gesundheitszustand von Clinton äusserten sich einige User ironisch zu Trumps Tick.

«Ich mache mir Sorgen um Trumps Gesundheit. Sind das Symptome für eine ernsthafte Erkrankung?», fragt der User Scott Charton. Der britische Komiker Doug Segal hat eine einfache Erklärung. Schnupftabak sei der Grund für Trumps Schnüffelei im TV.

Twitterer Tim Ferguson mimt den Trump und schreibt: «Mein Schniefen ist das beste überhaupt, viel besser als mexikanisches Schniefen. Die Chinesen wollen mein Schniefen. Unglaublich.»

Gemäss «Reuters» haben noch nie so viele Leute über ein politisches Ereignis getwittert wie letzte Nacht. Bei 62 Prozent der Tweets liege der Fokus auf Trump. Bei Facebook waren sogar 79 Prozent der Beiträge zum Republikaner.

«Online-Abstimmungen zeigen: Trump wird Präsident»

Auch Trumps Steuern sind auf den sozialen Medien ein grosses Thema. Während der Debatte fiel der Republikaner Clinton ins Wort. Als sie sagt, dass er keine Einkommenssteuer zahle, hört man ihn im Hintergrund sagen: «That makes me smart.»

Unter dem Hashtag #TaxationIsTheft wird Trump für diese Aussage gefeiert.

Umfragen von konservativen Medienportalen wie Breitbart, The Right Scoop oder Fox5 zeigen, dass republikanische Amerikaner der Meinung sind, dass Trump die erste TV-Debatte gegen Clinton gewonnen hat. Eine Umfrage von CNN sieht dagegen die Demokratin mit 62 Prozent Zustimmung als klare Gewinnerin, während Trump auf gerade einmal 27 Prozent kommt.

Deine Meinung