Weggewischt: Trumps Tinder-Kabinett
Aktualisiert

WeggewischtTrumps Tinder-Kabinett

Der US-Präsident hat in den letzten Tagen mal wieder ausgemistet: Aussenminister Tillerson muss gehen, ebenso Trumps persönlicher Assistent. Bei wem wischt er wohl noch nach rechts?

Welche Wegbegleiter hat Trump schon weggewischt und welche behält er? (Video:Tarek El Sayed)

Passt ihm ein Mitarbeiter nicht (mehr), fackelt der US-Präsident nicht lange und feuert ihn – auch schon mal via Twitter. So gerade geschehen mit Aussenminister Rex Tillerson, der über den Kurznachrichtendienst erfuhr, dass er durch CIA-Direktor Mike Pompeo ersetzt wird.

Trump hat in seiner rund einjährigen Amtszeit mehr Personal verschlissen als je ein US-Präsident zuvor. Und das so schnell, als würde er auf Tinder nach links wischen. In den vergangenen Tagen hat er sich neben Rex Tillerson von einem seiner am längsten dienenden Mitarbeiter getrennt: John McEntee, persönlicher Assistent des Präsidenten, musste das Weisse Haus am Montag wegen Sicherheitsbedenken so schnell verlassen, dass dem 27-Jährigen nicht einmal Zeit blieb, seine Sachen zu packen. Er verliess das Gelände ohne Jacke.

Wen Trump in seiner Amtszeit ausserdem weggewischt hat, mit wem er immer noch matcht und in welche Richtung sein Finger bei Pornodarstellerin Stormy Daniels ausschlägt, sehen Sie im Video. (20 Minuten)

Deine Meinung