Schweizer Gruppe: Tschechien gewinnt gegen Lettland
Aktualisiert

Schweizer GruppeTschechien gewinnt gegen Lettland

Tschechien feiert den ersten Sieg am olympischen-Eishockey-Turnier. Gegen Lettland feiert der Gruppengegner der Schweizer einen 4:2-Sieg.

Tschechien gelingt in der Schweizer Gruppe C im olympischen Eishockeyturnier mit 4:2 gegen Lettland im zweiten Spiel der erste Sieg nach der 2:4-Niederlage im Startspiel gegen Schweden.

Tschechien ging durch Martin Erat (11.) und Superstar Jaromir Jagr (20. im Powerplay), der schon beim Olympiasieg 1998 dabei war und am Samstag seinen 42. Geburtstag feiert, zweimal in Führung. Lettland gelang durch Janis Sprukts (14. im Powerplay) und Herberts Vasiljevs (23.) zweimal der Gleichstand.

Im zweiten Drittel machten Jakub Voracek (28.) und Marek Zidlicky (38.) aber schon alles klar. Lettland, das mit den «Schweizern» Kaspars Daugavins (Genéve-Servette) und Ronalds Kenins (ZSC Lions) antrat, hatte das Startspiel erst sieben Sekunden vor der Schlusssirene gegen die Schweiz 0:1 verloren.

Tschechien - Lettland 4:2 (2:1, 2:1, 0:0)

Bolschoi Ice Dome. - 5831 Zuschauer. - SR Peel/Rönn (USA/Fi), Schrader/Wheler (De/Ka).

Tore: 11. Erat (Krejci, Hemsky) 1:0. 14. Sprukts (Krisjanis Redlihs, Darzins/Ausschluss Hanzal) 1:1. 20 (19:29) Jagr (Zidlicky, Plekanec/Ausschluss Mikelis Redlihs) 2:1. 23. Vasiljevs (Pujacs) 2:2. 28. Voracek (Zbynek Michalek) 3:2. 38. Zidlicky (Hanzal, Nedved) 4:2.

Strafen: je 4mal 2 Minuten.

Tschechien: Pavelec; Zidlicky, Smid; Rozsival, Kaberle; Zbynek Michalek, Barinka; Krajicek; Jagr, Plekanec, Cervenka; Hemsky, Milan Michalek, Krejci; Voracek, Elias, Erat; Nedved, Hanzal, Frolik; Palat.

Lettland: Masalskis; Rekis, Ozolins; Bartulis, Kulda; Sotnieks, Pujacs; Krisjanis Redlihs, Freibergs; Mikelis Redlihs, Sprukts, Darzins; Daugavins, Girgensons, Karsums; Indrasis, Vasiljevs, Kenins; Cipulis, Stals, Pavlovs. (si)

Deine Meinung