Tschechien ohne Jagr
Aktualisiert

Tschechien ohne Jagr

Der letztjährige tschechische WM-Held Jaromir Jagr muss vom Spitalbett aus zuschauen, wie seine Teamkollegen in Riga die Titelverteidigung anstreben. Der Starstürmer der New York Rangers muss sich an der linken Schulter operieren lassen.

Der 34-Jährige hatte im NHL-Playoff vorab wegen seine Verletzungsproblemen keine Rolle gespielt. Beim 0:4 in der Serie gegen die New Jersey Devils kam der zweitbeste Skorer der Qualifikation (123 Punkte) nur in zwei Partien zum Einsatz.

(si)

Deine Meinung