Tschechien: Regierungskrise beendet

Aktualisiert

Tschechien: Regierungskrise beendet

In Tschechien hat die neue schwarz- grüne Minderheitsregierung unter dem Konservativen Mirek Topolanek (ODS) die Vertrauensabstimmung im Abgeordnetenhaus gewonnen. Unterstützung kam von zwei Abweichlern der Opposition.

Damit ist am Freitag mehr als sieben Monate nach einem Patt zwischen linkem und rechtem Lager bei der Parlamentswahl die innenpolitische Krise vorerst beendet. Die beiden Sozialdemokraten (CSSD) verliessen vor der Abstimmung den Plenarsaal und verschafften der Koalition damit eine knappe Mehrheit.

(sda)

Deine Meinung