Simbabwe: Tsvangirai und Mugabe reden wieder
Aktualisiert

SimbabweTsvangirai und Mugabe reden wieder

Gut eine Woche nach Aufkündigung seiner Zusammenarbeit mit Robert Mugabe ist der simbabwische Ministerpräsident Morgan Tsvangiraierstmals wieder zu einem Gespräch mit dem Staatschef zusammengetroffen.

Beide Politiker hätten sich etwa vier Stunden lang unterhalten, sagte ein Vertrauter Tsvangirais und kündigte eine Erklärung des Regierungschefs für Dienstag an. Tsvangirai hatte die Zusammenarbeit mit der ZANU-PF-Partei Mugabes am 16. Oktober vorläufig beendet. Als Grund gab er fehlende Kooperation und Menschenrechtsverletzungen durch Mugabe und die ZANU-PF an. (dapd)

Deine Meinung