Türkei: Auch britischer Generalkonsul getötet
Aktualisiert

Türkei: Auch britischer Generalkonsul getötet

Bei dem Anschlag auf das britische Konsulat in Istanbul ist nach Medienberichten der britische Generalkonsul Roger Short getötet worden..

Bei dem Anschlag auf das britische Konsulat in Istanbul ist nach Medienberichten der britische Generalkonsul Roger Short getötet worden.

Dies berichtete der Fernsehsender NTV. Zuvor hatte der britische Aussenminister Jack Straw erklärt, es würden mehrere Botschaftsangehörige vermisst.

Nach Angaben von Behörden wurden bei zwei Anschlägen am Donnerstag insgesamt 25 Menschen getötet und fast 400 verletzt. Die Sprengsätze detonierten im Abstand von fünf Minuten zunächst vor einer britischen Bank und dann vor dem britischen Konsulat.

Berichten zufolge bekannten sich das Terrornetzwerk El Kaida und eine Gruppe namens Kampffront des Grossen Islamischen Ostens (IBDA-C) zu den Taten. Nach den Worten Straws trugen die Anschläge als «entsetzliche Terrorakte» die Handschrift von El Kaida.

(dapd)

Deine Meinung