Türkei im Irak einmarschiert?
Aktualisiert

Türkei im Irak einmarschiert?

Türkische Soldaten haben im Irak eine Gruppe von bis zu 60 kurdischen Rebellen angegriffen. Diese hätten dabei «starke Verluste» erlitten, hiess es auf der Website der Streitkräfte.

Die Rebellen seien nach Geheimdienstberichten entdeckt worden. Die Operation werde so lange andauern wie nötig. Ob türkische Truppen in den Irak eingedrungen sind, war zunächst nicht klar.

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hatte am Freitag erklärt, seine Regierung habe die Streitkräfte des Landes autorisiert, jederzeit eine Offensive gegen kurdische Rebellen im Nordirak zu starten. Auch Staatspräsident Abdullah Gül habe zugestimmt.

Das Parlament hatte die Regierung bereits im Oktober zu einem Militäreinsatz gegen Kämpfer der Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) im Nordirak ermächtigt. Die Türkei zog zehntausende Soldaten entlang der Grenze zusammen. (dapd)

Deine Meinung