Türken töten neun Kurdenrebellen
Aktualisiert

Türken töten neun Kurdenrebellen

Türkische Soldaten haben bei Gefechten im Südosten des Landes neun kurdische Rebellen getötet. Auch ein türkischer Soldat kam ums Leben.

Zu den Kämpfen kam danach am Sonntagabend es in der mehrheitlich von Kurden bewohnten Provinz Tunceli. Die Rebellen hätten zuerst auf die Soldaten geschossen und Aufforderungen ignoriert, die Waffen niederzulegen, berichtete Anadolu. Insgesamt wurden damit in den vergangenen zehn Tagen in der Region 26 kurdische Rebellen getötet. Auf seiten der Regierungstruppen wurden elf Opfer gemeldet. (dapd)

Deine Meinung