Leichtathletik: Türkischer Verband sperrt 31 Athleten
Aktualisiert

LeichtathletikTürkischer Verband sperrt 31 Athleten

Als Konsequenz aus dem in den letzten Monaten aufgedeckten Dopingskandal hat der türkische Leichtathletik-Verband gegen 31 Athleten Sperren von zwei Jahren ausgesprochen.

Der Hammerwerfer Esref Apak, der 2004 an den Olympischen Spielen in Athen die Silbermedaille gewonnen hat, ist der prominenteste der bestraften Athleten. (si)

Deine Meinung