Fussball: Tumulte in Athen
Aktualisiert

FussballTumulte in Athen

Im Anschluss an den Athener Liga-Gipfel zwischen Olympiakos und Panathinaikos (2:1) haben euphorisierte Anhänger der Gastgeber das Feld gestürmt.

Die Fanatiker bedrängten und attackierten mehrere Spieler von Panathinaikos. Verletzt wurde niemand, die Polizei schritt aber mit Sondereinheiten ein. Sieben Runden vor Schluss führt Olympiakos die Tabelle zehn Punkte vor dem geschlagenen Erzrivalen an.

Deine Meinung