TV-Programm: Vier Hochzeiten und eine Beschneidung
Aktualisiert

TV-Programm: Vier Hochzeiten und eine Beschneidung

Im neuen türkischen Fernsehsender Dügun TV in Deutschland wird geheiratet und beschnitten. Mitmachen kann jeder, der die Ausstrahlungsgebühr für sein Video berappt.

Mit ausführlichen Bildern von Feierlichkeiten türkischer Einwanderer will der neue Kölner Digital-Fernsehanbieter Dügün TV ein 24-Stunden-Spartenprogramm füllen.

In drei Studios produziert Geschäftsführer Mehmet Coban (45) mit seinem Team die Zusammenfassungen von Verlobungen, Hochzeiten (auf türkisch: dügün) oder Beschneidungszeremonien. Die Aufnahmen stammen von den beteiligten Personen selbst und werden als Videokassette eingereicht.

Die einmalige Ausstrahlung kostet zwischen 300 und 400 Euro, bei Wiederholungen wird ein kleiner Zuschlag fällig. Als Zielgruppe gelten die mehr als sechs Millionen in Europa lebenden Türken.

Deine Meinung