Schweizer Fernsehen: TV-Sendungen jederzeit auf dem PC anschauen
Aktualisiert

Schweizer FernsehenTV-Sendungen jederzeit auf dem PC anschauen

Schon wieder «Giacobbo/Müller» verpasst? Kein Problem: Fast alle Sendungen des Schweizer Fernsehens gibts jederzeit im Web oder als Podcast.

Vorbei sind die Zeiten, als man für die «Tagesschau» pünktlich zu Hause sein musste oder den «Kassensturz» verpasste, wenn man sich nicht an die strengen Termine des TV-Programms hielt. Zeitversetztes Fern­sehen ist sehr einfach und deshalb immer beliebter: Aufwww.sf.tv verdoppelten sich die Videozugriffe im Januar 2009 im Vergleich zum Vorjahresmonat, und auf dem SF-eigenen YouTube-Kanal www.youtube.de/schweizerfernsehen verdreifachten sich die Videozugriffe sogar. Am beliebtesten sind die Sport-Plattform und «Meteo».

Um die Sendungen auch unterwegs auf dem iPod oder einem videofähigen Handy anschauen zu können, gibt es die Sendungen auch als Podcasts. Täglich werden 19 400 SF-Podcasts herunterge­laden (Stand: Januar 2009), die beliebtesten Podcast-Sendungen sind «DOK», «Kassensturz» und «Gia­cobbo/Müller». Alle Podcasts können kostenlos abonniert werden, so dass jede neue Sendung automatisch auf den PC und von dort auf den iPod oder einen anderen Player gelangt. Der Direkt-Download der Videos auf ­mobile Geräte ist zwar ebenfalls möglich, erfordert jedoch einen WLAN-Zugang. Übers Mobilfunknetz kommen diese Downloads unter Umständen teuer zu stehen oder dauern zu lange.

ray

Deine Meinung