Aktualisiert 04.06.2015 18:29

French Open

Twitter-Gemeinde prügelt auf Serena Williams ein

Wie die Nummer 1 den Paris-Halbfinal gegen Timea Bacsinszky dreht, ist herausragend. Was sie zwischen den Ballwechseln aufführt, ist gewöhnungsbedürftig.

von
kai
1 / 17
Timea Bacsinszky scheitert im Halbfinal der French Open an Serena Williams und verliert die Partie in drei Sätzen 6:4, 3:6, 0:6.

Timea Bacsinszky scheitert im Halbfinal der French Open an Serena Williams und verliert die Partie in drei Sätzen 6:4, 3:6, 0:6.

Michel Euler
Serena Williams mimt immer wieder den sterbenden Schwan, kann sich dann aber auf dem Court plötzlich zusammenraffen. Die Amerikanerin ist offenbar stark erkältet.

Serena Williams mimt immer wieder den sterbenden Schwan, kann sich dann aber auf dem Court plötzlich zusammenraffen. Die Amerikanerin ist offenbar stark erkältet.

Francois Mori
Die Schweizerin kann aber dennoch stolz sein auf ihre Leistungen am French Open.

Die Schweizerin kann aber dennoch stolz sein auf ihre Leistungen am French Open.

David Vincent

Kaum war der Ball aus dem Spiel, ging sie in den Schleichmodus über. Sie stapfte in Zeitlupe über den Court Philippe Chatrier, brauchte rekordverdächtig lange, um von der einen auf die andere Seite zu kommen. Zwischen den Games kühlte sie sich die Stirn mit Eis. Serena Williams war im French-Open-Halbfinal gegen Timea Bacsinszky angeschlagen, fiebrig, krank, keine Frage. Die Nummer 1 versuchte erst gar nicht, ihr Handicap zu verbergen, im Gegenteil. Mit ihrem Gebaren schien sie den Tennisfans auf der ganzen Welt und auch ihrer Gegnerin mitteilen zu wollen: Seht her, ich kann nicht mehr!

Dass Williams, die 4:6, 2:3 mit Break zurücklag und wie die sichere Verliererin aussah, einen Weg fand, die Partie zu drehen, phasenweise plötzlich wie von einem anderen Stern spielte und zehn Games in Folge gewann, verdient allerhöchsten Respekt. «Ich weiss nicht, woher ich diese Energie genommen habe», sagte sie danach im Platzinterview, das sie nach einer Frage hustend abbrach. Dass die 19-fache Grand-Slam-Siegerin jedoch derart theatralisch auftrat, hinterlässt einen schalen Beigeschmack.

Es dauerte denn auch nicht lange, bis sie auf Twitter dafür gescholten wurde.

Was halten Sie von Serena Williams' Aufführung?

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.