Aktualisiert 11.07.2019 20:10

Technischer Ausfall

Twitter ist in grossen Teilen der Welt down

Wer momentan versucht, auf seinen Twitter-Account zuzugreifen, wird enttäuscht. Der Kurznachrichtendienst hat grossflächig Probleme.

von
doz
1 / 3
Am Donnerstagabend stieg der Kurznachrichtendienst Twitter vor allem in Nordamerika und Europa aus. Dies zeigt eine Karte von Downdetector.com.

Am Donnerstagabend stieg der Kurznachrichtendienst Twitter vor allem in Nordamerika und Europa aus. Dies zeigt eine Karte von Downdetector.com.

Screenshot Downdetector
Das Unternehmen hat sich bisher noch nicht zum Ausfall der Webseite und der App geäussert.

Das Unternehmen hat sich bisher noch nicht zum Ausfall der Webseite und der App geäussert.

AP/Matt Rourke
Beim Laden der Webseite werden User nur mit der Fehlermeldung «Etwas ist schiefgelaufen» informiert.

Beim Laden der Webseite werden User nur mit der Fehlermeldung «Etwas ist schiefgelaufen» informiert.

Twitter

Beim Kurznachrichtendienst Twitter hat es am Donnerstag erneut eine grössere Störung gegeben. Eine Prüfung des Problems laufe, teilte Twitter am Abend mit: «Wie viele Schnittstellen betroffen sind, ist noch unklar.»

Für viele Nutzer waren Twitter-Nachrichten nicht erreichbar. Eine Live-Weltkarte der Webseite «allestörungen.de» und «Downdetctor.com» zeigte, dass vor allem Nutzer in Mittel- und Westeuropa, in den USA, Brasilien und Japan Störungen meldeten.

Erst in der vorigen Woche hatte es zeitweise technische Störungen bei Twitter, Facebook, Instagram und Whatsapp gegeben. Auch im März dieses Jahres war es zu mehrstündigen Störungen der weltweit genutzten Plattformen gekommen. Damals waren Facebook, der Chatdienst Messenger sowie das Netzwerk Instagram betroffen gewesen.

Wie auf der Status-Seite des Unternehmens zu lesen ist, wird augenblicklich daran gearbeitet, das Problem zu beheben. Wie lange der Kurznachrichtendienst nicht erreichbar ist, ist aber noch nicht absehbar.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.