Aktualisiert 04.04.2009 13:53

Skurril

Twittern mit Demi Moore verhindert Suizid

Sachen gibt's, die gibt's gar nicht: So wurde nur dank einer Twitter-Nachricht an Demi Moore ein Selbstmord verhindert.

Dank einer Diskussion über das Online-Netzwerk Twitter, an der auch die US-Schauspielerin Demi Moore beteiligt war, hat die kalifornische Polizei offenbar eine Frau vor dem Selbstmord gerettet. Die Beamten wurden von einem Anrufer aus Dallas über die Selbstmordabsichten der 48-Jährigen informiert, die diese in einer Twitter-Nachricht an Moore geäussert hatte, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Polizei habe sofort Kontakt zu der Frau aus San Jose aufgenommen und diese unversehrt in ein Krankenhaus gebracht.

Mit Twitter können Internetnutzer Kurzmitteilungen verschicken, die höchstens 140 Anschläge lang sein dürfen.

(Quelle: AP)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.