Tyson Gay: 100m-Rekord wackelt
Aktualisiert

Tyson Gay: 100m-Rekord wackelt

Zum Auftakt amerikanischen Leichtathletik-Meisterschaften in Indianapolis setzte Sprinter Tyson Gay ein erstes Aufrusezeichen. Im ersten Vorlauf kam der 24-jährige Topfavorit über die 100m auf gute 9,98 Sekunden.

Die Windunterstützung betrug 1,9 m/s. Gay war somit der Schnellste. Bei den Frauen erzielte MeLisa Barber mit sehr guten 10,95 Sekunden bei noch stärkerem Rückenwind (2,6 m/s) die beste Vorlaufzeit. Die Weltjahresbeste, Torri Edwards, lief mit 11,01 Sekunden die zweitschnellste Zeit.

Für die einzige Jahresweltbestleistung zum Auftakt sorgte Speerwerfer Breaux Geer. Der 30-Jährige erzielte 91,29 Meter. Er verbesserte seine eigene Bestmarke um 58 Zentimeter und erzielte gleichzeitig amerikanischen Rekord.

(si)

Deine Meinung