U-Bahn als Download-Portal
Aktualisiert

U-Bahn als Download-Portal

Sound of the Underground: Drei Frauen wollen mit dem Projekt Undersound das Londoner U-Bahn-Netz zur Musiktauschbörse
machen.

U-Bahn-Fahren ist öde? Nicht zwingend: Geht es nach den drei Computerwissenschaftlerinnen Arianna Bassoli, Johanna Brewer und Karen Martin, so werden die Fahrgäste im Londoner U-Bahn-Netz künftig Musik über Handys herunterladen und tauschen können.

Seit 2006 arbeiten sie an dem Projekt Undersound, das aus den Londoner U-Bahn-Passagieren Filesharer machen will. Über drahtloses Internet und Bluetooth sollen die Fahrgäste Musik aus Datenbanken hören, downloaden und untereinander tauschen können.

Beim Abspielen eines Songs soll auch ersichtlich sein, in welcher Station er ursprünglich heruntergeladen wurde. Das werde Erinnerungen an Orte wachhalten, heisst es auf der Undersound-Homepage.

Noch ist das Projekt in der Planungsphase; erste Tests wurden jedoch bereits durchgeführt. Weitere Informationen zu Undersound finden Sie hier.

Deine Meinung