Fussball: U17-Weltmeister Martignoni wieder im Tessin
Aktualisiert

FussballU17-Weltmeister Martignoni wieder im Tessin

Der Schweizer U17-Weltmeister Bruno Martignoni (18) kehrt zum FC Locarno zurück.

Der Serie-A-Klub Cagliari verzichtet nach einem Leihgeschäft auf eine definitive Übernahme des Verteidigers. Martignoni war in der abgelaufenen Saison für die erste Mannschaft der Sarden nur in einer Partie des italienischen Cups zum Einsatz gekommen. In der Regel gehörte er Cagliaris «Primavera»-Team an. (si)

Deine Meinung