U2 lehnen PR mit ihren Songs ab

Aktualisiert

U2 lehnen PR mit ihren Songs ab

U2 haben 27 Millionen Franken an Werbegeldern abgelehnt.

Berichten zufolge konnte es Bono (45) nicht mit sich vereinbaren, den Song «Where the Streets Have No Name» einer Firma zu überlassen.

«Wir können nicht damit leben, dass Leute den Song hören und denken: Oh, der ist doch aus der und der Werbung.»

Deine Meinung