Aktualisiert 04.05.2006 07:02

UBS: 1 Milliarde Gewinn pro Monat

Die Grossbank UBS hat in den ersten drei Monaten 2006 ihr bestes je erzieltes Quartalsergebnis erwirtschaftet.

Dank der günstigen Marktbedingungen stieg der Konzerngewinn um 33 Prozent auf 3,504 Mrd. Franken. Eingeschlossen ist darin aber auch ein Reingewinn von 290 Mio. Fr. aus dem Verkauf der Motor Columbus, wie die UBS am Donnerstag mitteilte. Der Gewinn aus fortgeführter Geschäftstätigkeit belief sich auf 3,190 Mrd. Franken. Die Konkurrentin Credit Suisse hatte am Dienstag einen Gewinnanstieg im Quartal um 36 Prozent vermeldet.

Der UBS flossen im ersten Quartal 2006 Neugelder in der Höhe von 48,0 Mrd. Fr. zu. Im gleichen Zeitraum 2005 hatten die Neugelder noch 35,2 Mrd. Fr. betragen. Neue vermögende Privatkunden konnte die UBS vor allem in Europa wie auch in den asiatischen Märkten gewinnen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.