Aktualisiert 07.06.2007 21:22

UBS Arena auf Zuger Stierenmarkt-Areal

Die Zuger erhalten während der Euro 2008 eine UBS Arena.

«Zug hat ein sehr gutes Dossier eingereicht. Daran beteiligt sind auch der Kanton und die Gemeinden», sagt Reto Bloesch, Medienverantwortlicher des Veranstalters Perron 8. Die Arena soll auf dem Stierenmarkt-Areal erstellt werden. «Es sind verschiedene Varianten geprüft worden, aber das ist der beste Platz», sagt Stadtrat Hans Christen.

Fussballklubs aus verschiedenen Gemeinden sind für den Betrieb rund um die Arena zuständig. Der Kanton Zug trägt die Kosten für die Sicherheit, die Stadt finanziert die Infrastruktur und den ÖV. «Die Besucher der UBS Arena werden nach den Spielen kostenlos nach Hause fahren können», so Christen weiter. Erste Reaktionen hätten ihm bereits gezeigt, dass sich die Zuger auf die UBS Arena freuen.

(dag)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.