Aktualisiert 04.02.2004 21:13

UBS: Ed Fagan klagt erneut

Laut einer neuen Klage im Auftrag der IG-Farben-Aktionärsvereinigung ist die Grossbank UBS die rechtliche Nachfolgerin der IG Farben.

Die Bank soll ehemalige Zwangsarbeiter deshalb für in die Schweiz transferierte Vermögenswerte entschädigen.

Der umstrittene US-Anwalt Ed Fagan will die neuen Anschuldigungen gegen die UBS morgen in Frankfurt vor dem Gebäude der IG Farben offiziell bekannt geben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.