UBS: Spezialfiliale für Super-Reiche
Aktualisiert

UBS: Spezialfiliale für Super-Reiche

Die Grossbank UBS hat in den USA die erste auf sehr reiche Kunden ausgerichtete Filiale eröffnet. Dort kriegen nur Kunden einen Termin, die mehr als 10 Millionen an liquiden Mitteln haben.

Die im New Yorker Stadtteil Manhattan gelegene Filiale bietet neben Brokerage auch Trust- und Private Banking-Dienstleistungen an.

Die UBS will mit dem Ausbau ihres Vermögensverwaltungsgeschäfts in den USA auch in anderen Städten solcher Geschäftsstellen eröffnen, wie die Grossbank heute mitteilte.

Die Vermögenswerte der sehr reichen Kunden konnte die UBS in den vergangenen 15 Monaten in den USA auf 90 Mrd. Dollar fast verdoppeln. In dem Geschäft geht es um Personen mit einem liquiden Vermögen von über 10 Mio. Dollar.

(sda)

Deine Meinung